Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

April 2021

Ridvanzeit

19. April -19:00 - 1. Mai -20:30

Ridván Es ist wieder soweit, alle Bahá’í in der Welt, begehen das Ridván-Fest. (Aussprache: Reswan)Die Bedeutung des Wortes ist „Paradies“ und es bezeichnet den Najibiyyih-Garten am Ufer des Tigris und vor den Toren der Stadt Baghdád gelegen. Mit diesem Festtag erinnern wir an die öffentliche Verkündigung Bahá’u’lláhs, dem Stifter der Bahá’í-Religion, die Er in diesem Garten vor Seiner Familie, Seinen Freunden, Begleitern und anwesenden Besuchern vollzog. Es war das Jahr 1863 und er hatte es bis dahin >für Sich< gehalten…

Erfahren Sie mehr »

Bahá’í-Feiertag 1. Ridvan

19. April -20:30 - 22:00
Zoom online

Bahá'í-Feiertag Der 1. Ridván Es ist wieder soweit, alle Bahá'í in der Welt, begehen das Ridván-Fest. Mit diesem Festtag erinnern wir an die öffentliche Verkündigung Bahá'u'lláhs, dem Stifter der Bahá'í-Religion, die Er in diesem Garten vor Seiner Familie, Seinen Freunden, Begleitern und anwesenden Besuchern vollzog. Diese Seine Verkündigung wird alljährlich durch das zwölftägige Ridvan-Fest gefeiert, welches Shoghi Effendi als das Fest der Feste bezeichnet. Bahá'u'lláh selber nannte es den „König der Feste“! So ist der erste Tag Seiner Ankunft im…

Erfahren Sie mehr »

administrative Jahresversammlung (für Bahá’í)

20. April -19:00 - 20:30

Bahá'í-Feiertag Der 1. Ridván Um 19.00 Uhr findet die adminstrative Jahresversammlung der Geimeinde statt.

Erfahren Sie mehr »

Neunzehntagefest – Gemeindeversammlung (für Bahá’í)

27. April -19:00
Zoom online

,,Was das Neunzehntagefest betrifft, so erfreut es Geist und Herz. Wird dieses Fest in angemessener Weise gefeiert, so werden sich die Freunde alle neunzehn Tage einmal geistig erneuert finden, begabt mit einer Macht, die nicht von dieser Welt ist."Alle neunzehn Tage kommt die Bahá'í-Gemeinde zusammen, um das Neunzehntagefest zu begehen. Es besteht aus drei Teilen. Ein Teil ist eine Andacht, in der aus den Heiligen Schriften gelesen und gebetet wird. Ein Teil ist eine Beratung der Gemeindeangelegenheiten, in ihm haben…

Erfahren Sie mehr »

Bahá’í-Feiertag 9. Ridvan

28. April -19:00 - 20:30
Zoom online

Bahá'í-Feiertag Der 9. Ridvan Ridvan, Der neunte Tag Was gibt es schöneres – liebe Leser – als ein Fest zu feiern. Ein Fest, an dem man zusammen kommt, um sich an einen viel größeren Tag in der Vergangenheit zu erinnern und in seinem Gedenken und den Geschehnissen jenes Tages zu erinnern. Der neunte Tag des Aufenthaltes Bahá’u’lláhs im Garten Ridvan, war der Tag an dem Er sich seiner Familie erklärte. Erklärte, dass Er derjenige Sei, auf den die Religionen der…

Erfahren Sie mehr »

Mai 2021

Bahá’í-Feiertag 12. Ridvan

1. Mai -19:00 - 20:30
Zoom online

Bahá'í-Feiertag Der 12. Ridván Ridván der zwölfte Tag Wir haben kaum ein Vorstellung von der Liebe und Bewunderung der Menschen in der Stadt Bagdad für Bahá’u’lláh. An diesem zwölften Tag jedoch brachen alle Rekorde. Für Freund und Feind wurde Seine Majestät und Größe offenkundig. Seine bevorstehende Abreise in die Verbannung an entlegenste Orte der Welt macht schnell die Runde. In Windeseile verbreitete sie sich und in einer großen Anzahl kam die Familie, die Freunde und in Scharen Seine Bewunderer, um…

Erfahren Sie mehr »

offene Andacht und Tee-Treff

7. Mai -19:00 - 21:30

Regelmäßig finden thematische Lesungen aus den heiligen Schriften der Religionen statt, das Heilige Wort aller Religionen soll im Vordergrund stehen und uns Anregung sein, nachzudenken über die geistige Dimension unseres Seins. ,,Nun zu deiner Frage: „Warum beten? Was ist der Sinn des Gebets, denn Gott hat ja alles so eingerichtet, lenkt alle Dinge nach bester Ordnung, teilt allem sein gebührendes Maß zu und stellt jedes Ding an den Platz, an den es am besten paßt – was ist also der Sinn…

Erfahren Sie mehr »

offene Andacht und Tee-Treff

14. Mai -19:00 - 21:30

Regelmäßig finden thematische Lesungen aus den heiligen Schriften der Religionen statt, das Heilige Wort aller Religionen soll im Vordergrund stehen und uns Anregung sein, nachzudenken über die geistige Dimension unseres Seins. ,,Nun zu deiner Frage: „Warum beten? Was ist der Sinn des Gebets, denn Gott hat ja alles so eingerichtet, lenkt alle Dinge nach bester Ordnung, teilt allem sein gebührendes Maß zu und stellt jedes Ding an den Platz, an den es am besten paßt – was ist also der Sinn…

Erfahren Sie mehr »

Neunzehntagefest – Gemeindeversammlung (für Bahá’í)

16. Mai -19:00 - 21:00
Zoom online

,,Was das Neunzehntagefest betrifft, so erfreut es Geist und Herz. Wird dieses Fest in angemessener Weise gefeiert, so werden sich die Freunde alle neunzehn Tage einmal geistig erneuert finden, begabt mit einer Macht, die nicht von dieser Welt ist."Alle neunzehn Tage kommt die Bahá'í-Gemeinde zusammen, um das Neunzehntagefest zu begehen. Es besteht aus drei Teilen. Ein Teil ist eine Andacht, in der aus den Heiligen Schriften gelesen und gebetet wird. Ein Teil ist eine Beratung der Gemeindeangelegenheiten, in ihm haben…

Erfahren Sie mehr »

offene Andacht und Tee-Treff

21. Mai -19:00 - 21:30
Zoom online

Regelmäßig finden thematische Lesungen aus den heiligen Schriften der Religionen statt, das Heilige Wort aller Religionen soll im Vordergrund stehen und uns Anregung sein, nachzudenken über die geistige Dimension unseres Seins. ,,Nun zu deiner Frage: „Warum beten? Was ist der Sinn des Gebets, denn Gott hat ja alles so eingerichtet, lenkt alle Dinge nach bester Ordnung, teilt allem sein gebührendes Maß zu und stellt jedes Ding an den Platz, an den es am besten paßt – was ist also der Sinn…

Erfahren Sie mehr »

Bahá’í-Feiertag Verkündigung des Báb

23. Mai -19:00 - 23:00

Bahá'í-Feiertag Verkündigung des Báb Heute feiern Bahā’ī in aller Welt die Verkündigung des Báb, also jenen 23. Mai 1844, als dieser sich seinem ersten Gläubigen gegenüber zu erkennen gab. Mullā Ḥusayn von Bus̲h̲rūya gehörte zu einer Gruppe von S̲h̲ayk̲h̲īs unter der Leitung von Sayyid Kāẓim Ras̲h̲tī, der Ende Dezember 1843 verstorben war und zuvor seine Anhänger in alle Gegenden Persiens ausgesandt hatte, um den Mahdī zu finden, der sich seiner Prophezeiung zufolge bald zu erkennen geben würde. Der Mahdī ist…

Erfahren Sie mehr »

Bahá’í-Feiertag Hinscheiden Bahá’u’lláhs

28. Mai -3:40 - 4:10

Bahá'í-Feiertag Hinscheiden Bahá'u'lláhs Am 29. Mai 1892, in den frühen Morgenstunden, schied Baha’u'llah, der Stifter der Baha’i-Religion und für die Baha’i der Offenbarer des Göttlichen für dieses Zeitalter, in Bahji, Israel, hin. Um diesem Tag zu gedenken, treffen sich Baha’i weltweit um 04.00 Uhr morgens, um gemeinsam in einer Andacht zu halten und Gebete zu sprechen. In den frühen Morgenstunden wird das "Besuchstablet" gelesen Der hervorragende Orientalist, Professor Edward G. Browne von der Universität in Cambridge, besuchte Bahá'u'lláh im Jahre…

Erfahren Sie mehr »

offene Andacht und Tee-Treff

28. Mai -19:00 - 21:30
Zoom online

Regelmäßig finden thematische Lesungen aus den heiligen Schriften der Religionen statt, das Heilige Wort aller Religionen soll im Vordergrund stehen und uns Anregung sein, nachzudenken über die geistige Dimension unseres Seins. ,,Nun zu deiner Frage: „Warum beten? Was ist der Sinn des Gebets, denn Gott hat ja alles so eingerichtet, lenkt alle Dinge nach bester Ordnung, teilt allem sein gebührendes Maß zu und stellt jedes Ding an den Platz, an den es am besten paßt – was ist also der Sinn…

Erfahren Sie mehr »

Juni 2021

Neunzehntagefest – Gemeindeversammlung (für Bahá’í)

4. Juni -19:00 - 21:00
Zoom online

,,Was das Neunzehntagefest betrifft, so erfreut es Geist und Herz. Wird dieses Fest in angemessener Weise gefeiert, so werden sich die Freunde alle neunzehn Tage einmal geistig erneuert finden, begabt mit einer Macht, die nicht von dieser Welt ist."Alle neunzehn Tage kommt die Bahá'í-Gemeinde zusammen, um das Neunzehntagefest zu begehen. Es besteht aus drei Teilen. Ein Teil ist eine Andacht, in der aus den Heiligen Schriften gelesen und gebetet wird. Ein Teil ist eine Beratung der Gemeindeangelegenheiten, in ihm haben…

Erfahren Sie mehr »

offene Andacht und Tee-Treff

11. Juni -19:00 - 21:30

Regelmäßig finden thematische Lesungen aus den heiligen Schriften der Religionen statt, das Heilige Wort aller Religionen soll im Vordergrund stehen und uns Anregung sein, nachzudenken über die geistige Dimension unseres Seins. ,,Nun zu deiner Frage: „Warum beten? Was ist der Sinn des Gebets, denn Gott hat ja alles so eingerichtet, lenkt alle Dinge nach bester Ordnung, teilt allem sein gebührendes Maß zu und stellt jedes Ding an den Platz, an den es am besten paßt – was ist also der Sinn…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren